Nächste Termine
  • Events are coming soon, stay tuned!


«

»

Okt
07

Die Arbeiterwohlfahrt Saarland –  Sozialpädagogisches Netzwerk –  feiert, als Träger der Fankontaktstelle „Innwurf“ Saarbrücken, am Freitag den 08. Oktober 2010 das zehnjährige Bestehen des Saarbrücker Fanprojekts.

Im Sommer 2000 startete die Fankontaktstelle „Innwurf“. Damals noch in der Trägerschaft des Evangelischen Jugendwerks an der Saar. Seit September 2004 hat die Arbeiterwohlfahrt die Trägerschaft des Projektes übernommen.

 

„Innwurf“ arbeitet, jugendbezogen, mit und für Fußballfans im Umfeld des 1. FC Saarbrücken.

Die Feierlichkeiten finden im JUZ Försterstraße statt und beginnen um 15:00 Uhr.

Die Podiumsdiskussion wird von Spielerseite durch den weißen Wal, Emil Poklitar, Albert Kempf, Dieter Ferner und ein Spieler des aktuellen Kaders und von Fanseite durch Dewi, Atze und Meiko besetzt werden. Fan- und Spielererinnerungen beginnend mit den 50er Jahren werden anekdotenhaft den Raum füllen. Thomas Wollscheid wird die Runde moderieren.

Für die musikalische Unterhaltung werden die Band Triade und DJ Brix sorgen.

10 Jahre sozialpädagogische Fanarbeit sind keine Selbstverständlichkeit. In diesen Jahren spielte der 1. FC Saarbrücken in fünf verschiedenen Ligen gegen 99 Mannschaften. Und an der Seitenlinie verrichteten in dieser Dekade 14 Trainer ihr Amt. Innwurf war in dieser Zeit stets dabei.

Wir bedanken uns bei den Zuwendungsgebern für die Realisierung dieses Projektes, die da sind: Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport, Landeshauptstadt Saarbrücken, Regionalverband Saarbrücken und dem Deutschen Fußball Bund.

Diese Unterstützung hat es erst ermöglicht die 10-Jahresfeier ausrichten zu dürfen, die zugleich auch von der Bitburger-Brauerei eine Unterstützung erfährt.

Saarbrücken, den 07. Oktober 2010

(Kontakt: 0681-9892725)