Nächste Termine
  • Events are coming soon, stay tuned!


Jul
10

Fans des 1. FC Saarbrücken gestalten Ludwigsparkstadion um

Von SZ-Mitarbeiter Patric Cordier Auf Initiative des Fanprojekts „Innwurf“ haben sich am Freitag Anhänger des Fußball-Drittligisten 1. FC Saarbrücken getroffen, um den Treppenaufgängen des Ludwigsparkstadions


Nov
14

Saarbrücker Zeitung am 12. November 2011  „Wir brauchen eine andere Debattenkultur“ Blaschke schreibt über Rechtsextreme im Sport – Am Dienstag liest er in Saarbrücken aus seinem Buch vor Rechte sind im Fußball scheinbar auf dem Rückzug. Doch nur scheinbar. Ronny Blaschke widmet sich in seinem Buch „Angriff von Rechtsaußen“ den Formen rechter Einflussnahme und fordert […]


Nov
10

Angriff von Rechtsaußen

Ronny Blaschke stellt sein Buch in der Villa Blau-Schwarz vor – Die Landeszentrale für politische Bildung und die Fankontaktstelle „Innwurf“ der Arbeiterwohlfahrt laden zur Buchvorstellung von und mit Ronny Blaschke ein. Am 15. November stellt Ronny Blaschke in den Räumlichkeiten der Fankontaktstelle „Innwurf“ Saarbrücken sein Buch „Angriff von Rechtsaußen- Wie Neonazis den Fußball missbrauchen“ (Verlag […]


Okt
12

Auftakt der Veranstaltungsreihe

Das AWO-Fanprojekt INNWURF startet seine Veranstaltungsreihe   Am Dienstag, den 18. Oktober 2011 startet die Fankontaktstelle INNWURF der Arbeiterwohlfahrt um 19:00 Uhr ihre fortan monatlich stattfindende Veranstaltungsreihe mit verschiedenen Themen. Mit wechselnden Kooperationspartnern werden inhaltlich interessante Abende rund um den 1. FC Saarbrücken, den Fußball und seinen gesellschaftlichen Kontext präsentiert.


Mai
31

Pokalauslosung live im Fanprojekt

Der Pokal führt wieder zusammen. Seit 2007 gab es keine Spiele des FCS im DFB-Pokal und 2007 musste INNWURF das ehemalige Falkenhaus verlassen. Nun führt der Weg wieder zurück. Da besteht zwar kein Zusammenhang, aber es lässt sich ein solcher schön zusammen schreiben. Sehr wohl gibt es aber einen Zusammenhang  zwischen INNWURF und dem 1. […]


Mrz
19

Harald Schindel, Dezernent für Bürgerdienste, Sicherheit, Soziales und Sport, hat gemeinsam mit Peter Barrois, Direktor des Sozialpädagogischen Netzwerks der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Saarland e.V. (AWO) und Kai Frisch (Fachbereichsleiter AWO Landesverband Saarland e.V.) am Dienstag, 15. März, einen Nutzungs- und Überlassungsvertrag für die Fankontaktstelle „Innwurf“ unterzeichnet. Die Kooperationsvereinbarung sieht vor, dass das Saarbrücker Fanprojekt neue Räumlichkeiten in der […]


Mrz
17

  Quantensprung für die Fanarbeit 3. Fußball-Liga: Fankontaktstelle des 1. FC Saarbrücken zieht im Sommer um Ab dem Sommer koordiniert das Fanprojekt „Innwurf“ wieder aus dem Saarbrücker Falkenhaus die Betreuung der Anhänger des Fußball-Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Neue Projekte für Jugendliche sind schon geplant. Saarbrücken. „Das ist ein Quantensprung für unsere Arbeit“, freut sich Jörg […]


Mrz
15

  FCS-Fanprojekt zieht ins Falkenhaus um 1. FC Saarbrücken und FC Reimsbach spenden Einnahmen aus Pokal-Spiel nach Japan Saarbrücken. Das Fanprojekt „Innwurf“ kehrt an seine Wurzeln zurück. Die Fankontaktstelle für Anhänger des Fußball-Drittligisten 1. FC Saarbrücken wird wieder Räume im Falkenhaus in der Ziegelstraße neben dem Ludwigspark-Stadion beziehen. Mit dem größeren Raumangebot soll auch das […]


Mrz
11

Ein neues Haus für INNWURF

Die Landeshauptstadt Saarbrücken und die Arbeiterwohlfahrt Saarland e.V. unterzeichnen am Dienstag, 15. März, 10.30 Uhr, in Raum 107 des Rathaus St. Johann einen Kooperationsvertrag, der „Innwurf“ neue und bessere Räume in der Ziegelstraße zusichert. Innwurf ist eine Kontaktstelle für Fans des 1. FC Saarbrücken. Für die Landeshauptstadt wird der zuständige Dezernent Harald Schindel den Vertrag […]


Okt
07

Die Arbeiterwohlfahrt Saarland –  Sozialpädagogisches Netzwerk –  feiert, als Träger der Fankontaktstelle „Innwurf“ Saarbrücken, am Freitag den 08. Oktober 2010 das zehnjährige Bestehen des Saarbrücker Fanprojekts. Im Sommer 2000 startete die Fankontaktstelle „Innwurf“. Damals noch in der Trägerschaft des Evangelischen Jugendwerks an der Saar. Seit September 2004 hat die Arbeiterwohlfahrt die Trägerschaft des Projektes übernommen.


Older posts «